Pfarre Bad Häring z. Hl. Johannes d. Täufer

Silvester Weihnachtshochamt Christmette Kinderweihnacht Rorate VS Nikolaus Rorate Begrüßung Pfarrer Adventkranzsegnung Besinnungsnachmittag Seniorennachmittag Kindersegnungsgottesdienst 25 Jahre Frauentreff Pfarrverband-PGR-Treffen Geburtstagsbesuch Weltmissionssonntag Erntedank Pfarrausflug Kaffeenachmittag Schutzengelandacht Kapellenwanderung Eröffnungsgottesdienst VS Bibelrundeausflug Verabschiedung Musical Der letzte Platz Familienpfarrausflug VS Schlussgottesdienst Diakoneneinführung Diakonenweihe Pfarrfest Flohmarkt Firmung Tag des Lebens Firmlinge Ausflug Fronleichnam Wegkreuz Landsturm Pfingstmontag Mitarbeiterausflug Maiandacht VS Maiausflug Bittgang Mariastein Bittgang Antoniuskapelle Erstkommunion Gratulationen Tauferneuerung Sauberes Dorf Kirchenfuehrung Ostermontag Ostersonntag Osternacht Karfreitag Kinderkreuzweg Palmsonntag Begrüßung Kaplan KiGo_Fastenzeit Kreuzwegandacht Krankensalbungsgottesdienst Exerzitien Erstbeichte Caritassammlung Stockschiessen Nepalhilfe Aschenkreuzgottesdienst VS Abschied Maria Lichtmess Firmvorbereitung_Messe PGR-Klausur

horizontal rule

Home
Nach oben

 

Ausflug mit den Firmlingen

9. Juni 2018


Begleitet von Herrn Kaplan Binu John, Herrn Pfarrassistenten Franz Reinhartshuber und Herrn PA Wolfgang Egerdacher brachen die Firmlinge nach einer Zeit der gemeinsamen Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung zu einem abschließenden Ausflug nach Salzburg auf: Mit Reisesegen, einem Lied und einer Andacht zum Heiligen Geist begannen wir die zweistündige Busfahrt. Am Vormittag stand der Salzburger Zoo auf dem Programm mit einer Führung zu Tieren in der Bibel (Natter, Heuschrecke, Wolf, Gämse, Schaf) und einer Zeit des freien Herumwanderns für die persönlichen Vorlieben. Nach dem Mittagessen im ZoO-Restauraunt, das sehr gut schmeckte, genossen viele noch ein Eis und nützten die Spielgelegenheiten. Anschließend brach die große Gruppe in die Bibelwelt auf: Die interessanten Darstellungen und Präsentationen verbunden mit einer guten Führung in kleineren Gruppen weckte das Interesse und zeigte das große Wissen einiger Jugendlicher, die dementsprechend auch Fragen stellten: Tiere der Bibel, die Wurzeln unseres Daseins, die Bibel und ihre Schriften, die Hebräische Schrift, im Bauch des Fisches, im Tempel, Kleidung eines Priesters im Tempel, Gebetskleidung eines gläubigen Juden, Paulus und Paulusgang in völliger Dunkelheit waren die wichtigsten Stationen, die abschließend alleine noch einmal erkundet wurden und wobei die Zeit rasch verlief. Nach der Beschäftigung mit der Welt der Bibel fuhren wir zum Garten von Schloss Hellbrunn, wo jeder sich mit Kuchen und Getränk stärken konnte und wo noch in bester Stimmung gespielt wurde: mit Seilen oder mit dem Fußball, manche erkundeten den Garten und den großen Teich, andere nützten den Spielplatz.
Die Hitze hatte müde gemacht, aber im Bus wirkten bald alle wieder ausgeruht, sodass die Heimfahrt heiter und lustig verlief. Mit Dankesworten und einem abschließenden Segensgebet sowie einem Danke-Lied schlossen wir einen schönen Ausflug ab, der die Firmgemeinschaft vertieft hat uns in guter Erinnerung bleiben wird.


  


 
 
 
^

 

horizontal rule

Kontaktadresse:  Martina Pfandl, 6323 Bad Häring
                        m.pfandl@tsn.at                                                       18.12.2018