Pfarre Bad Häring z. Hl. Johannes d. Täufer

Silvester Weihnachtshochamt Christmette Kinderweihnacht Rorate VS Nikolaus Rorate Begrüßung Pfarrer Adventkranzsegnung Besinnungsnachmittag Seniorennachmittag Kindersegnungsgottesdienst 25 Jahre Frauentreff Pfarrverband-PGR-Treffen Geburtstagsbesuch Weltmissionssonntag Erntedank Pfarrausflug Kaffeenachmittag Schutzengelandacht Kapellenwanderung Eröffnungsgottesdienst VS Bibelrundeausflug Verabschiedung Musical Der letzte Platz Familienpfarrausflug VS Schlussgottesdienst Diakoneneinführung Diakonenweihe Pfarrfest Flohmarkt Firmung Tag des Lebens Firmlinge Ausflug Fronleichnam Wegkreuz Landsturm Pfingstmontag Mitarbeiterausflug Maiandacht VS Maiausflug Bittgang Mariastein Bittgang Antoniuskapelle Erstkommunion Gratulationen Tauferneuerung Sauberes Dorf Kirchenfuehrung Ostermontag Ostersonntag Osternacht Karfreitag Kinderkreuzweg Palmsonntag Begrüßung Kaplan KiGo_Fastenzeit Kreuzwegandacht Krankensalbungsgottesdienst Exerzitien Erstbeichte Caritassammlung Stockschiessen Nepalhilfe Aschenkreuzgottesdienst VS Abschied Maria Lichtmess Firmvorbereitung_Messe PGR-Klausur

horizontal rule

Home
Nach oben

 

Familienpfarrausflug

7. Juli 2018


Am ersten Feriensamstag brach eine gut gestimmte Gruppe von Kindern, Müttern und Großeltern, begleitet von Herrn Pfarrer Stanislav Gajdoš und Herrn Diakon Franz Reinhartshuber zum Familienpfarrausflug nach Strasswalchen auf.
Zuerst durften wir in der Filialkirche Irrsdorf, die Maria Himmelfahrt geweiht ist, die heilige Messe feiern. Diese kleine Kirche mit dem in der Barockzeit neu gestalteten Altarraum und den vielen Figuren sowie den Altarbildern weist eine Besonderheit auf, die das Thema der Messe bildete: Die noch aus der Einweihungszeit (1408) erhaltene Kirchentüre zeigt in Holz gearbeitet die Begegnung von Maria und Elisabeth. Wer Details betrachtet, erkennt die beiden Kinder in ihrem Leib - und diese Begegnung sprach Herr Diakon Franz Reinhartshuber an: Maria trug Jesus unter ihrem Herzen und strahlte das aus, sodass Johannes ihn erkannte und durch sein Strampeln begrüßte. Ähnlich kam es auch in der Bußgeschichte zum Ausdruck: Ein Mann betete regelmäßig zu Mittag zu Jesus und kam dazu in die Kirche. Als er ins Krankenhaus musste, war das nicht möglich, so dass Jesus zu ihm kam - pünktlich um zwölf Uhr vernahm er seinen Gruß. Und mit dieser Gewissheit strahlte er soviel Ruhe und Zufriedenheit aus, dass die Stimmung unter den anderen Patienten eine ruhige und zuversichtliche wurde. Die Einladung, Jesus in uns wohnen zu lassen und das auszustrahlen, gilt auch uns.
Herr Pfarrer Stanislav Gajdoš hob in seinen Schlussgedanken die Bedeutung der Mütter hervor, die die Kinder zueinander geführt hatten - wie es bei unserem Ausflug die begleitenden Mütter ebenfalls tun.
Mit vielen Ministranten im Altarraum, von Christina und Monika instrumental begleitet, im Mitsingen und Mitbeten, mit Kyrierufen und Fürbitten,  feierten wir gemeinsam Gottesdienst - wofür er sich abschließend herzlich bedankte.
Danach führte der Weg in den Familienpark Fantasiana , der nur wenige Fahrminuten entfernt liegt. Nach dem Mittagessen im Western-Restaurant begann ein vergnüglicher Nachmittag. Voll Begeisterung nützten vor allem die Kinder die vielen Attraktionen und hatten Spaß auf dem Floß, in den Rennwagen, auf der Rutsche, im Schneckenwagen, auf der Achterbahn,...
Den meisten kam die Heimfahrt zu früh - es hätte noch einiges auszuprobieren gegeben!
Zuhause angekommen, freuten wir uns über diesen schönen gemeinsamen Tag! Wo es nächstes Jahr hingehe, wollten einige wissen...

   
  

 

horizontal rule

Kontaktadresse:  Martina Pfandl, 6323 Bad Häring
                        m.pfandl@tsn.at                                                       18.12.2018