Pfarre Bad Häring z. Hl. Johannes d. Täufer

Seniorennachmittag Messe und Firminformation Weltmissionssonntag Pfarrausflug Berggottesdienst Ministrantentag Schutzengelandacht Erntedank Geburtstag Kapellenwanderung Familiengottesdienst Feldmesse Eröffnungsgottesdienst VS Miniradausflug Verabschiedung Familiengottesdienst Mitarbeiterausflug Bibelrundeausflug Annamesse Familiengottesdienst Familienpfarrausflug Schulschlussgottesdienst Pfarrfest Flohmarkt Ministrantenausflug Tag des Lebens Bittgang Mariastein Erstkommunion Jugendgottesdienst Jungscharolympiade Maiandacht VS Tauferneuerung Exerzitien Ostermontag Ostersonntag Osternacht Kartage Kinderkreuzweg Palmsonntag Sauberes Dorf Kirchenführung Krankensalbungsgottesdienst KiGo Fastenzeit Erstbeichte Aschermittwoch Familiengottesdienst Caritassammler Gratulation Doktorat Blasiussegen Maria Lichtmess Ministranten-Kinobesuch PGR-Klausur Heilige Drei Könige Neujahr Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv

horizontal rule

Home
Nach oben

 

Feldmesse

 8. September 2019

Die KMK Bad Häring feierte ein zweitägiges Musikfest und lud dazu am Sonntag die Knappenmusikkapellen Tirols ein. Nach dem Einzug der Musikkapellen und der Abordnungen der Bad Häringer Traditionsvereine wurde die Feldmesse im Feuerwehrgerätehaus und auf dem überdachten Vorplatz gefeiert - das Regenwetter konnte die Feierlichkeit nicht stören. Musikalisch begleitet wurde die Messe abwechselnd von den einzelnen Musikkapellen. Zum Mitsingen der bekannten Lieder waren alle eingeladen und viele stimmten kräftig ein. In Anbetracht der Schützenkompanie, die die Messe ohne Schutz bei Nieselregen mitfeierte, meinte Herr Pfarrer Stefan Schantl schmunzelnd, er sollte wohl nicht zu lange predigen. Nicht deswegen, sondern wegen ihres Inhalts wurde die Ansprache sehr gut aufgenommen. Herr Pfarrer Stefan Schantl nahm zuerst Bezug auf das Evangelium, in dem Jesus sehr streng fordert, dass man alles loslassen müsse, um ihm wirklich nachzufolgen. Aber das verlangt er nicht von jedem von uns. Doch dieses Evangelium ermahnt uns, dass wir in unserem Leben Prioritäten setzen müssen. So wie es jedes Vereinsmitglied tut - wer sich bei einem Verein engagiert oder in der Politik, wird einiges andere ganz einfach nicht tun können, weil die Zeit fehlt. Und wenn es um die Berufung zum Priester oder Diakon geht, so liegt das in Gottes Weisheit, die wir nicht ergründen können, wie in der Lesung zu hören war. Ebenso wenig ist oft zu verstehen, warum uns große Lasten aufgelegt werden, die wir tragen müssen - im Vertrauen, dass dies Gottes Plan für uns ist und alles Irdische vergänglich ist. Nach dem Schlusssegen spielten alle Musikkapellen unter der Leitung von Markus Egger zuerst das Te Deum und zwischen den Ansprachen noch weitere Stücke. Gruß- und Dankworte sprachen KMK-Obmann Michael Egger und BM Hermann Ritzer. Obwohl es stärker regnete, erfolgte nach der Ehrensalve der Schützenkompanie der Zug zum Festzelt mit Defilierung vor den Ehrengästen. Wie am Vortag mangelte es nicht an guten Speisen und Getränken und die Bundesmusikkapelle Strass sorgte mit ihrem Konzert für gute musikalische Stimmung.
 

   

   

 

horizontal rule

Kontaktadresse:  Martina Pfandl, 6323 Bad Häring
                        m.pfandl@tsn.at                                                       17.11.2019