Pfarre Bad Häring z. Hl. Johannes d. Täufer

Jahresschluss Kinderweihnacht Rorate Rorate VS Nikolaus Besinnungsnachmittag Seniorennachmittag Kindersegnungsgottesdienst Tischtennisturnier Allerheiligen Pfarrausflug Weltmissionssonntag Bad Hofgastein Kaffeenachmittag Schutzengelandacht Erntedank Kapellenwanderung Kennenlernen Eröffnungsgottesdienst VS Bibelrundeausflug Abschied nehmen Ministrantenehrung † Theresia Eßl Familienpfarrausflug VS Schlussmesse Flohmarkt Fronleichnam Antonius Patrozinium Tag des Lebens Bittgang Erstkommunion Mitarbeiterausflug VS Maiandacht Maiausflug Kirchenfuehrung Maiandachten PGR Dank Tauferneuerung Ostersonntag Kinderkreuzweg Kirchturmuhr Krankensalbungsgottesdienst Palmsonntag Erstbeichte Hl. Josef-Messe Kindergottesdienst Sauberes Dorf Exerzitien VS Aschenkreuzgottesdienst Aschermittwoch Bobrennen

horizontal rule

Home
Nach oben

 

Begegnung mit unseren neuen Seelsorgern

 15. September 2017

Am Gedenktag von Maria Schmerzen durfte die Pfarre Bad Häring ihre beiden neuen Seelsorger nach einigen Messen, die sie bereits mit uns bereits gefeiert hatten, besser kennen lernen.
Herr Pfarrer Dr. Stanislav Gajdoš und Herr Kaplan Mag. Thomas Ackermann bedankten sich für die festliche Mitgestaltung dieser heiligen Messe, die sie gemeinsam zelebrierten: für die schöne musikalische Begleitung durch den Frauendreigesang und Peter Egger an der Gitarre sowie bei Sabine Fischl-Promitzer als Organistin und ebenso für die Fürbitten, die wir formuliert hatten, besonders für jene, die auf unsere beiden Priester und ihr Wirken ausgerichtet war, und für das abschließende Segenslied.
Wir in Bad Häring sind sehr dankbar, wieder Seelsorger zu haben, die sich im priesterlichen Dienst gut um die Menschen in der Pfarre kümmern - wie es Herr Pfarrassistent Franz Reinhartshuber ausdrückte, als er zu diesem gemeinsamen Lied für die beiden einlud.
Die vielen Gottesdienstfeiernden folgten dann der Einladung zur anschließenden Vorstellung - zur Freude des Pfarrgemeinderates  blieben im Raibasaal kaum Stühle frei. Herr Kaplan Thomas Ackermann erzählte zuerst von seinem Werdegang, der ihn über die HTL für Elektrotechnik zum Priesterstudium geführt hatte, vom Studienort Rom für das Lizenziat im Kanonischen Recht zum Studienort München und damit verbunden zum priesterlichen Dienst als Kaplan in unserem Pfarrverband. Immer wieder kam sein Humor zum Ausdruck - gemischt mit ganz ernsthaften Überlegungen, z. B. zum Zölibat, oder seine Beobachtungen vom tiefen Glauben in unseren Pfarren, dessen Prägung er mit Dankbarkeit Herrn Pfarrer Rainer Hangler zuschreibt.
Anschließend lernten wir Herrn Pfarrer Stanislav Gajdoš kennen - einen sehr vielfältigen Menschen: der als Pfarrer in den verschiedenen Orten seines Wirkens neben dem Dienst als Priester Bauvorhaben verwirklicht  und selbst tatkräftig mitgearbeitet hat, dem die Sorge um die Familie wichtig ist, der gerne mit einer großen Schar Ministranten unterwegs ist (woran es ihm bei uns nicht mangelt), der mit Begeisterung Lehrer ist und mit seinen Impulszeichnungen die Kinder motiviert, der ein begabter Maler ist  - über dessen Kunstwerke wir staunten - und der gerne musiziert. Die vielen Fotos, die er uns zeigte, machten seine Präsentation sehr kurzweilig und ließen kaum Fragen offen.
Zuletzt stellte sich noch Herr Wolfgang Egerdacher vor, den einige von uns bereits als angehenden Pastoralassistenten schätzen gelernt haben und der in diesem Jahr sein Praktikum bei Herrn Pfarrassistenten Franz Reinhartshuber absolviert.
Anschließend an die Vorstellung kam bei einem Gläschen Wein gesellige Stimmung auf - sodass es spät wurde, bis wir ans Aufbrechen dachten.

 

horizontal rule

Kontaktadresse:  Martina Pfandl, 6323 Bad Häring
                        m.pfandl@tsn.at                                                       25.10.2019