Pfarre Bad Häring z. Hl. Johannes d. Täufer

Seniorennachmittag Messe und Firminformation Weltmissionssonntag Pfarrausflug Berggottesdienst Ministrantentag Schutzengelandacht Erntedank Geburtstag Kapellenwanderung Familiengottesdienst Feldmesse Eröffnungsgottesdienst VS Miniradausflug Verabschiedung Familiengottesdienst Mitarbeiterausflug Bibelrundeausflug Annamesse Familiengottesdienst Familienpfarrausflug Schulschlussgottesdienst Pfarrfest Flohmarkt Ministrantenausflug Tag des Lebens Bittgang Mariastein Erstkommunion Jugendgottesdienst Jungscharolympiade Maiandacht VS Tauferneuerung Exerzitien Ostermontag Ostersonntag Osternacht Kartage Kinderkreuzweg Palmsonntag Sauberes Dorf Kirchenführung Krankensalbungsgottesdienst KiGo Fastenzeit Erstbeichte Aschermittwoch Familiengottesdienst Caritassammler Gratulation Doktorat Blasiussegen Maria Lichtmess Ministranten-Kinobesuch PGR-Klausur Heilige Drei Könige Neujahr Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv

horizontal rule

Home
Nach oben

 

Kinderkreuzweg

 19. April 2019

Einmal mehr trugen die Kinder dazu bei, dass wir einen Kreuzweg für Familien mit Kindern in einer aufmerksamen und von innerer Tiefe begleiteten Stimmung betend betrachten konnten: Über dieses Mitfeiern freute sich besonders Herr Diakon Franz Reinhartshuber, der zu Beginn - durch die Frage eines Kindes angeregt - die Leere des Altarraumes (keine Kerzen, kein Altartuch, kein Blumenschmuck) erklärte: um Jesu Verhaftung und Tod zu gedenken und dies besser spüren können. Im Betrachten des Kreuzweges fanden sich in den Fürbitten Gedanken, die helfen, mit Gottes Hilfe im eigenen Verhalten das Helfen, Versöhnen, Trösten, ... immer besser zur inneren Gesinnung zu machen. Gerne luden die Kinder ihre Sorgen und Anliegen in Gestalt von Steinen auf Jesu Kreuz, der alles mitträgt, was uns bedrückt. Jesus Tod als Liebe zu uns zu verstehen, ist schwierig, doch das Lied "Gottes Liebe ist so wunderbar" wirkt stets tröstend und aufrichtend. Und dass Jesus Grablegung nicht das Ende ist, wussten die Kinder ebenfalls: Denn Jesus ist auferstanden, wie wir es in der Osternacht feiern. Zur Erinnerung an diese Andacht erhielten die Kinder und auch Erwachsenen kleine Kerzen, die Herr Diakon Franz Reinhartshuber beim Hinausziehen aus dem Gotteshaus verteilte und mit denen er ein gesegnetes Osterfest wünschte.

   

 

horizontal rule

Kontaktadresse:  Martina Pfandl, 6323 Bad Häring
                        m.pfandl@tsn.at                                                       17.11.2019