Pfarre Bad Häring z. Hl. Johannes d. Täufer

Familiengottesdienst Feldmesse Eröffnungsgottesdienst VS Miniradausflug Verabschiedung Familiengottesdienst Mitarbeiterausflug Bibelrundeausflug Annamesse Familiengottesdienst Familienpfarrausflug Schulschlussgottesdienst Pfarrfest Flohmarkt Ministrantenausflug Tag des Lebens Bittgang Mariastein Erstkommunion Jugendgottesdienst Jungscharolympiade Maiandacht VS Tauferneuerung Exerzitien Ostermontag Ostersonntag Osternacht Kartage Kinderkreuzweg Palmsonntag Sauberes Dorf Kirchenführung Krankensalbungsgottesdienst KiGo Fastenzeit Erstbeichte Aschermittwoch Familiengottesdienst Caritassammler Gratulation Doktorat Blasiussegen Maria Lichtmess Ministranten-Kinobesuch PGR-Klausur Heilige Drei Könige Neujahr Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv

horizontal rule

Home
Nach oben

 

Verabschiedung

 14. August 2019

Die Vorabendmesse zum Hochfest der Aufnahme Mariens mit Leib und Seele in den Himmel, bei der wir uns von Herrn Kooperator Dr. Binumon John verabschiedeten,  wurde von einer festlichen und würdigen Stimmung getragen - in die wir als Feiergemeinde viele Anliegen einbrachten. Freude und Dank, Sorgen und Tod standen ganz nahe beieinander - was Herr Diakon Franz Reinhartshuber in seiner Ansprache in Verbindung mit der Aufnahme Mariens in den Himmel brachte, an die uns unser Altar immer erinnert, wenn wir die Kirche  betreten und bewusst schrittweise nach vorne gehen. Demütig hat Maria aus Gottes Hand Freude und Leid angenommen und ist uns zum Vorbild geworden, damit auch unser Weg zum ewigen Sein in Gottes Liebe führt.  An die Entschlafung Mariens erinnert auch die Kräuterweihe - dafür, dass dieser Brauch bei uns so schön gepflegt wird, danken wir den Bäurinnen.
Und noch mehr Dankesworte wurden nach der Eucharistiefeier gesprochen: Zuerst ehrte Herr Diakon Franz Reinhartshuber die tüchtigsten Ministranten - Olivia, Julia, Veronika, Noah und Samuel und dann begleitet von einem anerkennenden Applaus Markus und Monika, die beide  im vergangenen Jahr mehr als 110-mal Dienst am Altar verrichtet hatten. Anschließend sprach Herr Diakon Franz Reinhartshuber Frau Leni Bindhammer für ihre 50-jährigen Dienste in der Pfarre seinen Dank aus - besonders für ihre Sorge um die Antoniuskapelle. Ein Fotobuch über diese Kapelle soll sie an ihren zuverlässigen Schlüsseldienst erinnern.
Danach folgen die Abschiedsworte für Herrn Kooperator Dr. Binumon John: Mit viel Einsatz hat er in den vergangenen eineinhalb Jahren unser Pfarrleben mitgeprägt und war eine verlässliche und starke  Säule in der Zeit des Umbruchs. Beständig ist es ihm ein Anliegen, die Menschen wieder näher zu Gott zu führen und das Vertrauen in ihn in unserem Alltagsleben wirken zu lassen. Dass er als ausgezeichneter Priester und Seelsorger nun mit der Leitung der Pfarren Angath und Angerberg betraut wird, ist ein Grund zur Freude, die wir trotz des Bedauerns über seinen Weggang mit ihm teilen. Zum Ausdruck für unsere Segenswünsche und unseren Dank überreichten ihm Herr Diakon Franz Reinhartshuber und PKR-Obmann Hans Höck eine Christusikone, die ihn zugleich an die Zeit in Bad Häring erinnern soll.
Dass Herr Kooperator Binumon John sich auf seine neue Aufgabe freut, merkte man in seinen Abschiedsworten, aber noch mehr kam zum Ausdruck, dass er sich bei uns sehr wohl gefühlt hat. Seinen besonderen Dank richtete er an Herrn Diakon Franz Reinhartshuber, der wie ein großer Bruder für ihn war, an PKR-Obmann Hans Höck für sein ruhiges Arbeiten und Dasein, wenn er gebraucht wird, an Susanne Winkler als beste Pfarrsekretärin, an den gesamten Pfarrgemeinderat und sein Wirken, das von einer guten Gemeinschaft getragen wird, und die ganze Pfarrgemeinde, die ihn so gut aufgenommen hat. Auch die Ministranten, die ihn mit einem Segenslied, einem Gedicht und vielen Süßigkeiten für seine neuen Ministranten verabschiedet hatten, vergaß er bei seinem Dank nicht und lobte ihre Treue in dieser großen Zahl, mit der sie die Gottesdienste würdig beleben.
Nach dem feierlichen Schlusslied freuten wir uns über das schöne Wetter, sodass wir die Agape auf dem Kirchplatz halten konnten, wo gegen eine Spende die Kräuterbuschen verteilt wurden und wo es bis zum Dunkelwerden bei Brot und Wein gesellig wurde.

   

   

 

horizontal rule

Kontaktadresse:  Martina Pfandl, 6323 Bad Häring
                        m.pfandl@tsn.at                                                       14.07.2019