Pfarre Bad Häring z. Hl. Johannes d. Täufer

Johanneswein 2015 Weihnachtshochamt 2015 Christmette 2015 Kinderweihnacht 2015 Weihnachten Seniorenwohnheim 2015 Rorategottesdienste 2015 Barbaragottesdienst 2015 Nikolaus 2015 Advent 2015 Christkoenig 2015 Besinnungsnachmittag 2015 Seniorennachmittag 2015 Kindersegnungsgottesdienst 2015 Seelensonntag 2015 Leonhardgottesdienst 2015 Allerheiligen 2015 Weltmissionssonntag 2015 Pfarrausflug 2015 Himalaja-Hilfe 2015 Schutzengelandacht 2015 Frauentreff 20 Jahre Segnung des SIEBEN Kapellenwanderung 2015 Pfarrfest 2015 Gratulation 2015 Kräuterweihe 2015 Bibelrundeausflug 2015 Toskana 2015 Familienpfarrausflug 2015 Mitarbeiterausflug 2015 Flohmarkt 2015 Tag des Lebens 2015 Fronleichnam 2015 Gedenkkreuz Schulmaiandacht 2015 Ministrantenradausflug 2015 Bitttage 2015 Erstkommunion 2015 Gemeinschaft Cenacolo 2015 Tauferneuerungsgottesdienst 2015 Osterhochamt 2015 Osternacht 2015 Karfreitag 2015 Kinderkreuzweg 2015 Gründonnerstag 2015 Palmsonntag 2015 Sauberes Dorf 2015 Exerzitien 2015 Kirchenfuehrung 2015 Kindergottesdienst 2015 Krankensalbungsgottesdienst 2015 Erstbeichte 2015 VS Aschenkreuzgottesdienst 2015 Aschenkreuzgottesdienst 2015 Maria Lichtmess 2015

horizontal rule

Home
Nach oben

 

Weihnachtsfeier

 22. Dezember 2015

Eine sehr stimmungsvolle Weihnachtsfeier erlebten die älteren Menschen im Wohn- und Pflegeheim,
zu der von der Verwaltungsleiterin Frau Verena Steinbacher auch Ehrengäste eingeladen waren, die wie jedes Jahr gerne mitfeierten:
Herr Pfarrer Rainer Hangler, Herr PA Franz Reinhartshuber, Herr BM Hermann Ritzer und einige Gemeinderäte.
Musikalisch umrahmt wurde die Feier von den Häringer Sängern, der Bläsergruppe der KMK Bad Häring und einer Anklöpflergruppe. Herr BM Hermann Ritzer bedankte sich in seiner Ansprache für bei allen Bediensteten im Wohn- und Pflegeheim für die gute Betreuung und Versorgung der älteren Menschen und bei Herrn Pfarrer Dr. Rainer Hangler und Herr PA Mag. Franz Reinhartshuber für die anteilnehmende seelsorgliche Betreuung. Auch an Herrn MR Dr. Markus Huber, der an diesem Abend verhindert war, dachte er bei seinen Dankesworten, bevor er nach herzlichen Wünschen das Wort an  den Herrn Pfarrer übergab. Dieser verlas das Weihnachtsevangelium und meinte anschließend, er lese es jedes Jahr und doch sei es jedes Mal etwas Neues. Denn Jesus wird immer wieder neu in uns geboren, wenn wir ihn einlassen, und bei uns ändert sich von Jahr zu Jahr etwas - wenn man älter ist, wird die Zahl der Gebrechen, die das Leben erschweren, nicht weniger. Und trotzdem hat man noch viel Grund zur Freude, vor allem, wenn man für Gott offen bleibt. Wenn die Menschen im Seniorenwohnheim am Heiligen Abend auch nicht bei der Christmette in der Pfarrkirche mitfeiern können, so sollen die Glocken, die an diesem Abend besonders laut erklingen, die Verbindung darstellen. Und bei  der Eucharistiefeier wolle er besonders an die älteren Menschen zu denken und all ihre Sorgen auf den Altar legen.
Im verdunkelten Festraum erfuhr die weihnachtliche Stimmung ihren Höhepunkt, als die Sängergruppen das "Stille Nacht" anstimmten und alle mitsangen.
Anschließend wurde das weihnachtliche Festessen serviert, das allen Gästen und Heimbewohnern sehr gut schmeckte. Und danach erfolgte die Bescherung mit den vorbereiteten Geschenken, die um den schönen Christbaum standen: Pflegedienstleiterin Frau Sabine Strohhäcker überreichte es jedem mit vielen guten Wünschen. Und Herr Herr Pfarrer Rainer Hangler schloss sich den Wünschen an, als er sich von allen Heimbewohnern mit einem persönlichen Wort verabschiedete.
Ruhige, selige Weihnachtsfreude konnte man miterleben und auf Gesichtern sehen. 

 

horizontal rule

Kontaktadresse:  Martina Pfandl, 6323 Bad Häring
                        m.pfandl@tsn.at                                                       25.10.2019